Radio Scouting

Aus JOTA-JOTI Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Radio Scouting ist der Sammelbegriff für alle Aktivitäten in der Pfadibewegung im Bereich Funkübermittlung.

Aus den traditionellen Pfadi-Aktivitäten im Bereich Übermitteln von Botschaften und Kodierung von Botschaften entwickelte sich in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, mit der Verfügbarkeit der technischen Gerätschaften, die Pfadi-Aktivität der Morsetelegrafie per Funk, später zu weiteren Formen der Funkübermittlung (Phonie, Digimodes).

Radio Scouting ist heute eine Aktivität unter ganz vielen, die in der Pfadibewegung gepflegt werden. Wegen des technischen Aufwandes und den erforderlichen Funklizenzen, gehört Radio Scouting auch zukünftig nicht zu den alltäglichen Pfadi-Aktivitäten. Trotzdem hat Radio Scouting seinen festen Stellenwert: Am jährlich stattfindeten "Jamboree on the Air", dem grössten Radio-Scouting-Anlass weltweit, nehmen jeweils rund 500'000 Pfadi teil.